[Lichtobjekte] Pappuhren.de

Bildschirmfoto 2013-11-07 um 17.00.45

Wir machen Pappuhren, das sind Uhren im Stil der Schwarzwälder Kuckucksuhr, umweltfreundlich gefertigt aus Hartpappe und in vielen knalligen Farben und kultigen Designs. Es stand schon länger die Idee im Raum auch beleuchtete Uhren zu gestalten. Den Anstoß wirklich in diese Richtung tätig zu werden gab mir Bettina Fieger mit dem Angebot ein Objekt für Licht.Gestalten2013 zu kreieren.

Die Uhr ist voll funktionsfähig mit Minuten- und Stunden- zeiger, Pendelfunktion und Kuckucksruf zur vollen Stunde. Das Licht dient hauptsächlich als Ambient Light und weniger als Lichtquelle. Die Frontseite der Uhr soll an bunte Neonröhren erinnern, wie man sie von Werbeschil- dern kennt. Auf der Rückseite sind Aussparungen angebracht, die stilisierte Tannen und den Ruf „Kuckuck!“ an die Wand werfen. Die Wildkatze, die am Kopfende thront, lauert auf den Kuckuck. Dessen Türe bleibt aber verschlossen, somit entsteht zusätzlich eine lustige in sich abgeschlossene Geschichte.

Die Kuckucksuhr war ursprünglich eine relativ billige Uhr durch die Herstellung aus Holz. Sie wurde von kleinen Handwerksbetrieben und Manufakturen gefertigt und von freien Handelsvertretern, den „Uhrenläufern“ in alle Welt verkauft. Später wurde Sie verkitscht und in noch billigeren Varianten aus Plastik verramscht, die Herstellung wurde nach Fernost verlagert.

Durch die Herstellung aus Pappe nehmen wir die Weg- werfgesellschaft aufs Korn und zeigen wie schnell ganze Kulturzweige auf dem Wühltisch landen können. Als iro- nische Wendung fertigen wir alles in der Region, verwen- den nur Pappe aus dem Murgtal (Nordschwarzwald) und beziehen die Uhrwerke von alteingesessenen Uhrenfabrikanten wie Junghans (Schamberg).

Material: Fertigung aus Hartpappe, im Digitaldruckver- fahren bedruckt (Thermodruck UV). Das Haus wird durch Steckverbindungen zusammengehalten, Befestigung mit O-Ringen (Dichtungsringe) in verschiedenen Größen. Die Frontplatte mit dem Motiv wurde nochmals mit Acrylfarben von Hand nachgearbeitet.

Ziffernblatt und Zeiger sind mit Nachtleuchtfarbe über- zogen, die am Tag Licht speichert und Nachts leuchtet. Die Innenseite ist mit Polycarbonat überzogen, um eine gleichmäßige Lichtverteilung zu erreichen. Das Uhrwerk ist ein Quarz-Uhrwerk aus Kunststoff von der Firma Engstler, Pendelstab aus Messing, Pendel aus Hartpappe. Die Lampenfassung ist ein IKEA Rohling mit einer ganz normalen 40 Watt Glühbirne als Leuchtmittel.

 Wildcat Pate: Pappuhren.de Wildcat
Pate: Pappuhren.de

www.pappuhren.de

Kreativ-Team: Steffen Bittmann und Merlin Becker