Liter of Light Switzerland

092

Liter of Light − Manchmal sind es die kleinen Dinge, die wirklichen Fortschritt bringen. Alles, was man braucht, sind eine Plastikflasche, Wasser, etwas Bleichmittel und Sonnenlicht. Das Ergebnis: Millionen von Hütten in der Dritten Welt, die sich den Strom nicht oder nur schwerlich leisten können, werden erleuchtet.

Liter of Light Switzerland und ihre Partner haben ein globales Netzwerk von verschiedenen Organisationen zu- sammengebracht, welche es gemeinsam anstreben un- terprivilegierte Haushalte auf eine ökonomisch und öko- logisch nachhaltige Art und Weise mit Licht zu versorgen.

Die Lichtquelle ist erstaunlicherweise sehr simpel. Alles was gebraucht wird, ist eine Plastikflasche, Wasser und etwas Bleichmittel. Die Plastikflasche wird mit einem speziellen Leim auf den sehr dicht aneinander gereihten Dächern installiert. Durch diese Solar-Flasche wird das Sonnenlicht nutzbar gemacht. Sie fängt das Licht ein und erhellt dadurch den ganzen Raum.

Im Endeffekt scheint die Flasche so hell wie eine 55 Watt Glühbirne. Die Installation benötigt lediglich einfache Technologie sowie zugängliches und bezahlbares Materi- al. Der Einfluss dieser Flaschen geht viel weiter als der so- fortige Erfolg der Lichtversorgung. Für viele Familien ist es der Start eines qualitativ besseren Lebens. Neue Arbeitsopportunitäten werden kreiert und langfristig führt es zu einer Verringerung des Kohlendioxid-Fußabdrucks.

www.literoflightswitzerland.org